Am 14. Juli veranstaltete der Israel-Gebetskreis der CGM ein Seminar-Frühstück mit der Kinderevangelistin, Israelkennerin und Journalistin Gertraud Meyer. Gertraud Meyer erzählte in anschaulicher Art und Weise über ihre Arbeit und viele Begegnungen mit Israelis und Arabern aus den Palästinenser Gebieten. Sie machte deutlich, dass die allgemeine Berichterstattung der Medien nicht alle Facetten der aktuellen Lage in Nahost darstellt und ein friedliches Zusammenleben der Völker an vielen Stellen geschieht.

Ein inspirierender Vormittag.